ALL-INKL.COM



Feb 15

Puh am Sonntag: neunte Ausgabe

Puh am SonntagHerzlich Willkommen zur neunten Ausgabe von Puh am Sonntag.

Wie gewohnt, findest Du an dieser Stelle Interessantes aus Nachrichten und der Blogosphäre der zurückliegenden Woche, welches aus verschiedenen Gründen keinen Platz in Puhs Blog fand.

Ich werde mich möglichst kurz fassen und die Themen mit meinen eigenen Worten und teilweise auch zusammen mit meiner eigenen Meinung wieder geben. Ich versuche den Rahmen gewohnt klein zu halten und kann deshalb leider nicht Alles ansprechen. Ich möchte auch versuchen, nicht zu viele verschiedene Informationen hier zusammen zu bringen, denn schließlich soll das Lesen noch Spaß machen, zumindest hoffe ich, dass du beim Lesen Spaß hast.

Montag: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert für jede Polizeidirektion ein eigenes Fachkommissariat Internet, da die Straftaten im Zusammenhang mit dem Bereich Internet im Jahr 2007 um 44% zugenommen haben. Ich sage “Ja” zu einem Fachkommissariat Internet, aber meiner Meinung nach gehört das Kommissariat dort hin, wo die Straftaten begangen werden und sich Täter und Opfer aufhalten: in das Internet. Ich wäre dafür, in jedem Bundesland ein zentrales Fachkomissariat Internet einzurichten, wo speziell geschulte Beamte, sowie zivile Ermittler die Anzeigen der Opfer aufnehmen und zugleich sich um die Sicherung der Beweise und die Ermittlung der Täter kümmern. Gerade bei Straftaten im Zusammenhang mit dem Internet ist Zeit ein wichtiger Faktor und diese sollte man nicht mit Fahren zur nächsten Polizeidienststelle vergeuden. Falls du es noch nicht wusstest, du kannst heute schon eine Strafanzeige bei der Polizei über das Internet stellen.

So sehr ich es auch befürworte, dass sich immer mehr Politiker auch Web 2.0-tauglich geben wollen, so überrascht mich nicht wenn dabei kleinere und größere Pannen passieren. So hat ein US-Abgeordneter über seine streng geheime Reise in den Irak getwittert.

Microsoft spendiert Windows XP nun auch das zusätzliche, für externe Datenträger optimierte Dateisystem exFAT. Das exFAT-Dateisystem ist für größere Wechseldatenträgern, die auf Flashspeicher basieren vorgesehen und soll schneller arbeiten als FAT32 und Datenträger bis zu 64 ZettaByte (2^70 Bytes) ansprechen. Dateien können ebenfalls diese Größe erreichen, Microsoft empfiehlt aber, 512 TByte nicht zu überschreiten. Danke Microsoft, ich werde darauf achten. Ich empfehle, das Dateisystem nicht zu nutzen, da die damit formatierten USB-Sticks weder unter MacOS X, Linux, noch unter Windows XP ohne den neuen Treiber gelesen werden können. Windows Vista und Windows 7 hingegen sollten damit naturgemäß keine Probleme haben.

Eit gibt eine Produktwarnung für alle regelmäßigen Intimrasur-Durchführer und -innen heraus. Ich sag nur, mit Gilette wäre das nicht passiert.

Man in Metropolis bietet dem Papst die Übernahme seiner Religionsgemeinschaft an. Auf Ideen kommt der Herr. Obwohl ich bezweifle, dass gerde MiM der richtige Kandidat wäre, so muss ich sagen, viel schlechter als das jetzige Oberhaupt der Katholiken kann er auch nicht sein.

Der René (Nerdcore) hat ein paar klasse Gadgets gefunden wie beispielsweise die Salz- und Pfeffermühlen im Rubiks Cube-Style oder den Raygun Kuli. Richtig abgefahren finde ich aber den Steampunk-Korkenzieher.

Der Caschy verrät, wie man mit welcher kostenlosen Software seine Fotos geotagged, also in den Fotos Geo-Koordinaten speichert. Ich finde das Thema sehr interessant, würde aber eher begrüßen, wenn Kamerahersteller die nur wenige Euro teuren GPS-Chips fest in ihre Digitalkameras verbauen würden, damit diese von selbst das geotaggen übernehmen könnten.

Welt der Gadgets stellt ein Elektro-Motorrad vor, welches nach nur 2 Stunden vollgeladen eine Höchstgeschwindigkeit von 241 Km/h erreicht. Der Preis von 53.635 Euro sprengt dann aber leider doch so manches Budget.

Dienstag: Welt der Gadgets berichtet, dass Rapid Repair nicht nur iPods reparieren, sondern auch mit größeren Festplatten aufrüsten kann. Das Spitzenmodell ist eine 240 GByte Festplatte für iPod Video der 1. und 2. Generation mit Festplatte. Die Festplatte ist für 294,99 US-Dollar bei Rapid Repair zu ordern und wird mit Öffnungswerkzeugen, Screenprotector und Anleitung verschickt. Für das 30GB Modell wird eine dickere Rückenschale notwendig, welche weitere 9,99 US-Dollar kostet. Ich hoffe, ich kann eines Tages auch mal günstig meinen iPod Video (5.5 Gen) 80GB aufrüsten.

Tobi stellt sein neues Blog-Design vor, was mir außerordentlich gut gefällt. Ich suche noch nach einem neuen Design für ein neues Blog.

Dominik lost die Gewinner seiner “Warum WordPress”-Aktion aus, aber ich bin leider nicht dabei.

Caschy stellt sein neues Spielzeug fürs Netzwerk vor, die Synology DS207+ NAS und ich werde ganz neidisch.

Andreas schreibt eine klasse Zusammenfassung der 5. Folge von “The Next Uri Geller”. Ich schau mir den Dreckmist ja gar nicht erst an, vor allem ärgert es mich, dass Alles was dort gezeigt wird ganz offensichtlicher Betrug ist, der sogar noch von verschiedenen B- und C-Promis unterstützt wird. Würde man den Blödsinn nicht dermaßen auf die Spitze treiben, und zugeben dass es einfach teilweise gut gemachte Tricks sind, mit denen dort gearbeitet wird, statt steif und fest zu behaupten die Kandidaten hätten übersinnliche Krafte, dann könnte man sich dies als leichte Unterhaltung glatt noch ansehen, aber diesen Lug und Betrug tu ich mir nicht an.

Mittwoch: Die Internetseite von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble wurde gehackt. Ja , das passiert wenn man sich für viel Geld eine Typo3 Website verkaufen lässt und der zuständige Webmaster/Webdesiner nicht rechtzeitig ein bereits veröffentlichtes Sicherheitsupdate einspielt. Auf dem freien Arbeitsmarkt gibt es genügend qualifizierte Leute, also rauswerfen und jemand neues Einstellen.

Nach vielen Spekulationen wird klargestellt, dass Twitter kostenlos bleiben soll. Ok, ich fände es OK wenn geschäftlich genutzte Twitter-Accounts kostenpflichtig werden würden, schließlich können die Firmen die Kosten auch steuerlich geltend machen und haben schließlich auch einen finanziellen Nutzen dadurch, aber mir ist ebenfalls klar, dass eine eindeutige Abgrenzung oft nicht so einfach ist, wenn der Twitter-Name nicht dem Firmenname entspricht. Übrigens, wer Twitter noch nicht kennt und nicht nutzt, der verpasst was.

myDealZ veröffentlicht einen Vergleich von Prepaid-Kreditkarten. Mich ärgert, dass die Xbox Visa Card prepaid, welche von der Landesbank Berlin schon an 12 jährige ausgegeben wird, auf dieser Seite als kostenlos beworben wird, während schon nach einem Klick auf “Bestellen” auf der nächsten Seite steht, dass für Kunden ab dem 23. Lebensjahr ein jährlicher Kartenpreis von 28 Euro berechnet wird. Sowas ist in meinen Augen zum einen eine arglistige Täuschung von Verbrauchern und zum anderen werde ich hier als Kunde aufgrund meines Alters benachteiligt, welches meines Erachtens ebenfalls ein Gesetzesverstoß ist. Was erwartet man auch von einer Bank, die Kreditkarten an Minderjährige heraus gibt.

Donnerstag: Der Eit erklärt den Umgang mit dem Computer. Ich hoffe ja immer noch, dass er mal ein komplettes Buch heraus bringt.

Der Basic Thinking Blog berichtet von einem Hack der Schalke 04 Internetseite. Hebel war die gleiche bekannte Sicherheitslücke in Typo3 durch die schon Bundesinnenminister Wolfgang Schäubles Internetseite gehackt wurde. Wieder mal wurde sehr viel Geld für eine Internetseite ausgegeben, aber die Firma, die die Seite erstellt hat scheint es nicht für nötig zu halten ihre Kunden zu warnen. Ignoranz und/oder Unfähigkeit.

Wenn ich den Robert hier richtig verstanden habe, ist er der selben Meinung wie ich, denn auch ich bin der Meinung dass die Twittercharts für den Arsch sind. Mich kotzt es wirklich an, dass manche Twitter meinen Hinz und Kunz folgen zu müssen, aber einen dann nicht mal antworten, wenn man sie anschreibt.

Hier gibt es einen Fonic-Surfstick inkl. SIM-Karte zu gewinnen. Wer also noch nach einer Möglichkeit sucht mit seinem Notebook oder Netbook mobil ins Internet zu kommen hat dort die Chance günstig an die nötige Hardware zu kommen.

Freitag: Microsoft stellt eine Belohnung von 250.000 US-Dollar für Hinweise in Aussicht, die zu der Ergreifung der Conficker-Wurm Urheber führen. Da haben wir nun die ganze Überwachung und Vorratsdatenspeicherung und was bringt uns das? Genau – Nichts!

Premiere stellt den Sender Giga Ende März 2009 ein. Ab sofort laufen bis zum Abschalten nur noch Wiederholungen. Schade, ich habe Giga gerne gesehen, obwohl ich mit der meiner Meinung nach für Kinder unangebrachten und massiven Werbung für ein ausländisches Onlinepoker-Portal nicht einverstanden war. Giga hat sich in der Hinsicht einen Scheiß um den Kinder- und Jugendschutz geschert und deswegen finde ich, haben sie die jetzige Abschaltung zum Teil selbst mit zu verantworten.

Als ich las, dass sevenload aus einer Sicherheitslücke kurzum ein Feature macht, statt zu versuchen diese Lücke zu schließen, wusste ich nicht, was ich sagen soll außer – FINGER WEG VON SEVENLOAD! Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie wenig manchen Firmen doch die Sicherheit und Privatsphäre seiner Kunden am Herzen liegt.

Den mobilen 360 Grad Lautsprecher von Altec Lansing finde ich sehr interessant. Den müsste ich unbedingt mal probehören.

Die laut Caschy definitiv beste Software zur sicheren Verwaltung von Passwörtern ist in Version 1.15 erschienen.

Matthias vom Meinungs-Blog hat eine beachtliche Liste an twitternden Promis zusammengestellt.

Samstag: Weil die Anzahl der Twitter-Nutzer im vergangenen Jahr um 900% gestiegen ist, konnte sich Twitter nochmals eine Finanzspritze von 35 Millionen US-Dollar sichern.

Der Eit ist sich sicher, jeder kriegt was er sich verdient hat.

Beim Tobi habe ich dieses Video gefunden. Wer sich das bis zum Ende ansieht bzw. anhört, braucht wirklich starke Nerven.

Richtig klasse dagegen finde ich das neue Simpsons-Intro, welches ich beim René gefunden habe.

Sonntag: Dank Hans erfahre ich von diesem Tool mit dem ich ein Mosaik meines Twitter Gefolges erstellen kann.

Erstelle dein eigenes Twitter Mosaik.

So, das war es mal wieder für Puh am Sonntag. Ich hoffe, dir hat auch diese Ausgabe gefallen. Ich würde mich sehr über ein kurzes Feedback freuen, denn mich interessiert deine Meinung.

Kritik und Verbesserungsvorschläge wie immer in die Kommentare.

Sollte jemand wider erwartend nicht damit einverstanden sein, dass ich seinen Blog hier verlinke, dann bitte ich um eine kurze Meldung. Ansonsten würde ich mich natürlich freuen, wenn meine Trackbacks veröffentlicht und nicht gesperrt oder gelöscht werden. Danke!

Findest Du, dass dein Blog auch von mir gelesen werden sollte und in Puh am Sonntag erwähnt werden könnte, dann schreib mir einen Kommentar oder eine eMail (siehe Impressum).

(Jegliche Ähnlichkeit mit ehemaligen oder derzeit real existierenden Titeln oder Logos ist rein zufällig und nicht beabsichtigt)

Diesen Beitrag bookmarken und weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MySpace
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Digg
  • Tausendreporter
  • Lieblnk
  • Fleck
  • Webbrille
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Linkarena
  • Webnews
  • YahooMyWeb
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Y!GG
  • email

Ähnliche Beiträge:

  1. Puh am Sonntag: dritte Ausgabe
  2. Puh am Sonntag: siebente Ausgabe
  3. Puh am Sonntag: zehnte Ausgabe
  4. Puh am Sonntag: achte Ausgabe – Teil 1
  5. Puh am Sonntag: sechste Ausgabe
  6. Puh am Sonntag: vierte Ausgabe
  7. Puh am Sonntag: erste Ausgabe
  8. Puh am Sonntag: fünfte Ausgabe
Beitrag drucken Beitrag drucken

6 Kommentare zu “Puh am Sonntag: neunte Ausgabe”

  1. 1 Ecki 22

    Hey Puh, ich will mein nettes Foto hier sehen. Oder machst du noch eine Ausgabe Puh am Montag? :D Liebe Grüße der Ecki

  2. 2 Paul- 107

    das mit giga-tv finde ich schade, da konnte ich in der nacht immer so gut einschlafen :P

  3. 3 Schnappi 4

    Ich mache demnächst ein Update der Prepaid Kreditkartenliste. Ich wollte es 1. nicht zu unübersichtlich machen und hätte 2. nicht gedacht, dass es für soviele Leute >18 interessant ist.

    Nochmal sorry für die “Vorfreude” und die darauf folgende Enttäuschung.

  4. 4 Puh 393

    @Ecki
    Ich hab meinem peinlichsten Foto gleich einen neuen Beitrag gewidmet. :rolleyes_tb:

    @Paul-
    Na seit die Nachts Poker gespielt haben klappte das bei mir mit dem Einschlafen nicht mehr so toll, ich fand diese Pokerszene-Sprache von denen einfach nur peinlich, baer scheinbar reden Bekloppte so.

    @Schnappi
    Au, das freut mich aber, vielleicht findest du ja noch ein passende prepaid Kreditkarte für mich. Jemand sollte auch mal prüfen lassen, ob es überhaupt zulässig ist ältere Menschen bei sowas wie prepaid Kreditkarten derart zu benachteiligen, dass man hohe Jahresgebühren von denen verlangt, während 12-23jährige die Karte kostenlos nutzen dürfen.

  5. 5 Lordy 2

    Ich schreib jetzt mal nicht viel zur Sache, aber ich finde die Idee hier wirklich gut.
    Werde das auf jeden Fall mal weiterverfolgen. Richtig spannend und gut zusammengefasst. Da kann sich die Bams ja noch was abschneiden xD.

    Bist im Feed-Reader angekommen. Reise geglückt :)

  6. 6 Hofnarr Florian 1

    Bin gerade auf deine Seite gestoßen. Sehr interessante Idee. Werde die Zusammenfassungen jetzt öfter lesen.

Deine Meinung ist mir wichtig:


Die Felder die mit einem * gekenntzeichnet sind, sind Pflichtfelder. Keywords oder ähnliches als Name, werden bearbeitet oder gelöscht!

Ich behalte mir ausserdem das Recht vor, Kommentare mit offensichtlich falschen oder ungültigen Email-Adressen kommentarlos zu löschen!

ACHTUNG: Wenn dein Kommentar, Ping- oder Trackback nicht sofort zu sehen ist, dann liegt dieser womöglich noch in der Moderation. Es kann ein wenig dauern, bis dieser öffentlich für andere sichtbar ist. Bitte hab etwas Geduld. Danke!




Bisher schon 266 Feedleser.
Bleib immer auf dem Laufenden.
Abonniere Du auch den RSS-Feed!

RSS Feed Puhs Blog Beiträge Beiträge    RSS Feed Puhs Blog Kommentare Kommentare

Gefällt dir die Seite?

Tags

Top Kommentatoren

  • Mr.Spock (1)

Nichtraucher

  • Puh hat seit
  • Tagen
  • Zigaretten
  • nicht geraucht.
  • Dabei ca.
  • Euro gespart und
  • Nikotin und
  • Teer
  • seinem Körper erspart.

Twitter Update

TwitterCounter for @Puh

Twitter Updates

    folge mir auf Twitter

    Spende für Kaffee

    Puhs Wunschliste

    Puhs Amazon Wunschliste

    IBSN: Internet Blog Serial Number 27-03-1973-00

    T-Shirt-Druck Textildruck